/ News

Keine Punkte im letzten Spiel des Grunddurchgangs für die Hawks

Das letzte Spiel der Hawks im Grunddurchgang gegen die Stockerauer fand am 18.01.2020 am Stockerauer Eis statt. Beide Teams haben bereits die Teilnahme im unteren Playoff fixiert, somit nutzen die Hawks dieses Spiel als Vorbereitung fürs Playoff um neue Spielzüge auszutesten.

Die Anfangsphase der Hawks wie gewöhnlich sehr stark, als bereits in der 23 Sekunde Kern P. (Assist: Wehrhan M., Jell F.) mit einem gut platzierten Schuss ins kurze Eck traf (0:1). Zum 1:2 traf Freimann H. (Assist: Neussl P., Wehrhan M.) als er völlig unbewacht vor dem gegnerischen Tor gelassen wurde. Viele weitere Torchancen der Hawks wurden jedoch nicht ausgenutzt und somit stand es zum Ende des ersten Drittels nur 2:2.

Trotz mehreren Chancen der Hawks, konnten sich im zweiten Drittel leider nur die Stockerauer durchsetzen. Enttäuscht gingen die Hawks in die zweite Drittelpause bei einem Zwischenstand von 4:2. Zusätzlich wurde die erste Hawks-Linie geschwächt, als Hochauer S. verletzungsbedingt das Eis verlassen musste.

Im letzten Drittel gab es einen Tormannwechsel bei den Hawks. Statt Scholler M. bekam Dornhofer M. die Chance. Viele gefährliche Schüsse konnten beseitigt werden, jedoch reichte das trotz guter Leistung leider nicht. Zusätzlich wurde die erste Linie noch mehr geschwächt, als Kern P. aufgrund von körperlichen Beschwerden das Eis verlassen musste. Das Endergebnis wurde zum Schluss nur mehr durch Wehrhan M. verbessert.

Endstand: 10:4 (2:2, 2:0, 6:2)

Im unteren Playoff spielen die Mannschaften: Stockerau, Eisenstadt, St. Pölten, Ternitz und Zwettl. Die fünf Mannschaften spielen in einer einfachen Runde jeder gegen jeden um den Landesliga 2 Titel.

Tor: 

Scholler Manuel (40min), Dornhofer Manuel (20min)

Spieler:

Freimann Helmut, Hochauer Simon, Jecel Walter, Jell Fabio, Jell Laurin, Kern David, Kern Patrick, Neussl Philip, Saladak Dominik, Schwarzmayer Jakob, Wagner Bernd, Waidhofer Josef, Wehrhan Maximilian

Strafen:

Stockerauer Eissportverein II:        4 Minuten

Hawks St. Pölten:             6 Minuten

Share this Post

Kommentar verfassen